Patriots sind Ausrichter der größten nationalen Skaterhockeyveranstaltung Deutschlands. Am 21.09.2013 werden die Pokalsieger der Altersklassen U13, U16, U19, Damen und Herren in der Inlinehalle Patriots ermittelt. Schirmherr der Veranstaltung ist der Hessische-Landtagspräsident Norbert Kartmann.

Am kommenden Samstag, dem 21.09.2013 finden die Pokalfinale in der Halle der RheinMain Patriots in Assenheim statt.
Den Anfang machen um 11 Uhr die Schüler. Mit der Partie der Crash Eagles Kaarst gegen die Alterskammeraden der Düsseldorf Rams. Hier geht Kaarst als klarer Favorit in die Partie, zumal Düsseldorf aktuell nur in der zweiten Liga spielt.

Die Kaarster Jugend spielt dann im Anschluss um 13 Uhr gegen die Fireballs Sterkrade. Hier erwartet man ein Duell auf Augenhöhe, denn die Fireballs sind aktuell auf Platz 3 der ersten Jugendliga und im Meisterschaftsspiel vom letzten Wochenende konnten sich die Kaarster erst in den letzten Minuten den Sieg sichern. Hier ist also für Spannung gesorgt ist Kaarst zudem Titelverteidiger in dieser Altersklasse.

Auch bei den Junioren hat sich Kaarst für das Finale qualifiziert. Hier treffen die Jungs vom Niederrhein auf den Tabellenführer der ersten Juniorenliga und die damit leicht favorisierten Duisburg Ducks. In der Meisterschaft konnte man den Ducks allerdings einmal ein Bein stellen. Hier ist Bully um 17 Uhr.

Zuvor um 15 Uhr kreuzen die Damenteams aus Düsseldorf und Menden die Kellen. Favorit sind hier die Rams aus Düsseldorf, die auch in der 1.Damenliga souverän die Tabelle anführen und bereits im letzten Jahr gegen die Rhein-Main Patriots den Pokal gewinnen konnten.

Zum Abschluss steigt dann traditionell das Finale der Herren. Um 19 Uhr spielen die Köln-Rheinos gegen die Uedesheim Chiefs, die im Halbfinale die heimischen Rhein-Main Patriots mit 8:6 aus dem Pokal warfen. Köln qualifizierte sich gegen den Vorjahressieger Essen fürs Finale.

Mit großer Vorfreude wollen nun die Rhein-Main Patriots gute Gastgeber dieser großen Skaterhockeyveranstaltung sein. „Es ist einfach toll, dass man uns diese Veranstaltung zutraut und wir dieses Highlight in diesem Jahr bei uns in der Halle haben, “ so ein sichtlich zufriedener Sportwart Michael Caspary. Als Schirmherr konnten die Verantwortlichen keinen geringeren, als den Hessischen Landtagspräsidenten Norbert Kartmann gewinnen, was zusätzlich deutlich macht, dass diese Veranstaltung schon etwas besonderes dartstellt.Plakat Pokalfinale 2013 HP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.