Durch einen verdienten 9:4 Sieg im Finale gegen die Schweiz, konnte das Deutsche Team zum fünften Male in Folge den Titel erringen.ThimoDietrich

Mit Thimo Dietrich und Jonas Heupel konnten auch zwei Kaarster Akteure ihren Anteil zum Gewinn des Titels beisteuern. Das Deutsche Team war den anderen Nationen klar überlegen und konnte alle Spiele deutlich gewinnen. Deutschland ging auch als Favorit in das Turnier, schliesslich konnte man viermal hintereinander den Titel schon für sich verbuchen.

Vielleicht war diese Tatsache auch der Grund, dass nur vier Nationen den Weg nach Düsseldorf fanden. Die Niederlande und Österreich zogen es vor kein Team nach Düsseldorf zu schicken und so waren neben der Schweiz  und dem Deutschen Team noch die Dänen und die Engländer im Rennen. Nach der Vorrunde lag Deutschland auf Platz 1 und spielte daher im Halbfinale gegen Dänemark. 15:1 gewann Deutschland und zog so in das Finale gegen die Schweiz ein, die England mit 4:2 bezwingen konnten.

Im Finale konnten die Schweizer das Spiel anfangs ausgeglichen gestalten und so nach dem ersten Drittel einen 2:2 Zwischenstand erkämpfen. Mit  zunehmender Spielzeit setzte sich das Deutsche Team dann ab und gewann schliesslich mit 9:4. Großer Jubel in der Düsseldorfer Halle und Lohn für die intensive Vorbereitung im Vorfeld auf die EM.ThimoFinalegg3

Beide Kaarster Akteure überzeugten bei dem Turnier. Jonas Heupel zeigte in der Deutschen Abwehr ein sehr gute Leistung und Thimo Dietrich wurde als Deutscher Kapitän auch in das All-Star Team gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.