Am Sonntag müssen die Skating Bears ihr nächstes Auswärtsspiel absolvieren. Diesmal geht es nach Lüdenscheid. Die Highlander Lüdenscheid haben zu Saisonbeginn mit 9:3 gegen die Skating Bears gewonnen. Danach hat sich die Situation bei den Skating Bears spielerisch deutlich verbessert. Aber auch die Highlander spielen ein sehr starke Saison und haben bislang fünf Siege aus acht Spielen errrungen. Zuletzt unterlagen Sie in Assenheim nach zuvor drei Heimsiegen. Der CSC konnte nach einer kämpferisch sehr guten Leistung mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft in Atting leider keine Punkte gewinnen, machten aber dem starken Aufsteiger trotz zwischenzeitlichem 2:7 Rückstand das Leben noch einmal sehr schwer, als man auf 5:7 und 6:8 herankam. In Lüdenscheid werden die Skating Bears wieder mit ganzer Mannschaftsstärke antreten können. Da das Spielfeld in Lüdenscheid auch ein recht normales Skaterhockey-Maß hat, haben die Bears diesmal auch weniger Anpassungsproblem, wie bei dem großen Eishockey-Spielfeld in Straubing, als man zunächst zwei Drittel brauchte, um sich darauf einzustellen und letztlich mit zwei Reihen die Kraft fehlte, eine richtige Aufholjagd durchzuziehen.

Weitere Spiele der Skating Bears am Wochenende:

c

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.