Am letzten Freitag gab die Ligaorganisation der neuen Champions Hockey League (CHL) den Spielplan für die Auftaktsaison bekannt.

0_02Die Gegner der Krefeld Pinguine wurden bereits am Mittwoch zugelost und mit dem schwedischen Meister Skellefteä AIK, dem finnischen Traditionsclub IFK Helsinki und dem dänischen Vertreter SønderjyskE Vojens treffen die Schwarz-Gelben auf populäre Kontrahenten. Den Auftakt in die anstehende erste Champions Hockey League Saison wird die Partie am 21.8.2014 im heimischen Königpalast gegen Skellefteä AIK bilden. Nur zwei Tage später, am 23.8.2014, wird der IFK Helsinki seine Visitenkarte im Königpalast abgeben. Weiter geht es dann für die Krefeld Pinguine am 4.9.2014 beim Rückspiel in Helsinki und ebenfalls nur zwei Tage später, am 6.9.2014, in Nordschweden bei Skellefteä AIK. Am 24.9.2014 steht dann das Heimspiel im Königpalast gegen SønderjyskE Vojens auf dem Programm und am 7.10.2014 findet dann das Rückspiel in der dänischen Eishockeymetropole statt. Die genauen Anfangszeiten werden ebenfalls in Kürze bekannt gegeben. Es ist bei den Spielansetzungen zu berücksichtigen, dass bereits die schwedischen und finnischen Vertreter gültige TV Verträge haben und dadurch in den lokalen öffentlich-rechtlichen TV Sendern live übertragen werden.

Die Krefeld Pinguine freuen sich auf die Spiele gegen die europäische Clubelite und hoffen auf tolle Spiele und unvergessliche Momente.

Der komplette Spielplan der Krefeld Pinguine in Gruppe J:

21.08. Krefeld Pinguine vs. Skellefteä AIK
23.08. Krefeld Pinguine vs. IFK Helsinki
04.09. IFK Helsinki vs. Krefeld Pinguine
06.09. Skellefteä AIK vs. Krefeld Pinguine
24.09. Krefeld Pinguine vs. SønderjyskE Vojens
07.10. SønderjyskE Vojens vs. Krefeld Pinguine

Den kompletten Spielplan finden Sie auf championshockeyleague.net.

pressemitteilung krefeld pinguine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.