aliens-löwenWenn es am kommenden Sonntag, um 19:45 Uhr, in der Sparkassen Eissporthalle Düsseldorf-Benrath zum Rückspiel gegen die Frankfurter Löwen kommt, ist das vorletzte Heimspiel im Exil angebrochen.

Die Löwen aus Frankfurt sind unangefochtener Tabellenführer der Oberliga West und zählen zu den Topfavoriten für den Aufstieg in die DEL2. Entsprechend ist der Kader mit hochkarätigen Spielern, wie, Richard Mueller, David Cespiva und Roland Mayr, welche unzählige Spiele in der höchsten, deutschen Liga DEL absolvierten, gespickt.

Für die Ratinger Ice Aliens werden diese anstehenden 60 Minuten mit Sicherheit kein Spaziergang, da die Löwen scheinbar in Spiellaune sind, wie sie es am vergangenen Wochenende eindrucksvoll demonstrierten, indem sie die Moskitos Essen, mit 15:1, förmlich zerlegten. Im Hinspiel bewiesen unsere Ratinger Ice Aliens jedoch eindrucksvoll, dass sie sich davon nicht beeindrucken lassen und zogen sich, mehr als achtbar, mit einer 9:4 Niederlage, aus der Affäre, was sicherlich auch die Devise für das zweite Aufeinandertreffen sein wird. Gerade bei diesem Spiel wäre eine lautstarke Unterstützung der Mannschaft, durch ihre Ratinger Fans, wünschenswert.

Sonntag, 08.12.2013, 19:45 Uhr // Ratinger Ice Aliens vs. Löwen Frankfurt

Shuttlebus:
Wie gewohnt, wird auch für die Fahrt zu diesem Spiel wieder ein Shuttlebus nach Düsseldorf-Benrath angeboten. Abfahrtsorte sind die Eishalle Ratingen (18:30 Uhr), der Busbahnhof in Ratingen-Mitte (18:35 Uhr) sowie der Ostbahnhof (18:40 Uhr) – nach dem Spiel geht es in umgekehrter Reihenfolge wieder zurück nach Ratingen.

Kartenvorverkauf für das Heimspiel gegen Herne, am 15.12.2013:
Für das letzte Hauptrunden-Heimspiel erreichte die Verantwortlichen der Ratinger Ice Aliens, eine hohe Kartennachfrage, aus Herne, welcher der Verein gerne nachgekommen ist und dem Herner EV sowie seinen Fans 200 Karten zur Verfügung gestellt hat.

Da die Zuschauerkapazität in Düsseldorf-Benrath leider begrenzt ist, bieten die Ice Aliens, ihren heimischen Fans, am Sonntag, den 08.12.2013, beim Heimspiel gegen Frankfurt sowie am Dienstag, den 10.12.2013, von 18:30 Uhr bis 19:30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.