Der KEV will in der Meisterrunde überraschen

Am kommenden Freitag (04.01.2013) startet der Krefelder EV mit einem Heimspiel gegen den EV Duisburg in die Meisterrunde. Das Team von Trainer Fritzmeier hat die Vorrunde auf Platz vier beendet und konnte in 22 Spielen – 14 Siege einfahren. In beiden Hinrundenspielen musste sich das Krefelder Team gegen den Gegner aus der Nachbarstadt geschlagen geben. Das junge Krefelder Team wird sich nach dem Jahreswechsel bestens auf die schwere Partie gegen Duisburg vorbereiten und versuchen dem Gegner bis zur letzten Sekunde „Paroli“ zu bieten. „Unser Ziel ist es, die sehr gute Form aus der Vorrunde zu bestätigen und uns näher an die Spitzenteams heran zu kämpfen!“, so KEV-Coach Elmar Schmitz auf der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Bad Nauheim. Inzwischen haben sich die Duisburger mit dem 28 jährigen Mittelstürmer T. J. Fox verstärkt. Die Verantwortlichen reagierte mit der Neuverpflichtung auf den Ausfall von Stürmer Manuel Strodel, der aufgrund einer Schulterverletzung noch länger ausfallen wird. Spielbeginn ist wie gewohnt um 19:30 Uhr.

PM: Krefelder EV

[social type=“facebook“ opacity=“dark“]https://www.facebook.com/NRW.Hockey[/social]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.