Dinslaken sagt Freundschaftsspiele gegen die Ratinger Ice Aliens ab.

Die Dinslaken Kobras, haben in der letzten Woche ihre Freundschaftsspiele gegen die Eisadler Dortmund (NRW-Liga) sowie gegen unser Ratinger Oberliga-Team abgesagt. So fallen die Vorbereitungsspiele am 22.09 in Benrath und am 27.09 in Dinslaken aus. Damit wird das Vorbereitungsprogramm der Ratinger Ice Aliens etwas durcheinander gebracht.

Nach der Absage der Dinslaken Kobras, konnte sich die sportliche Leitung der Ice Aliens mit den Eisadlern Dortmund für ein Testspiel einigen. Dieses findet nun am 20.09 in Dortmund statt. So werden die Ice Aliens nun 4 Vorbereitungsspiele absolvieren. Ob es ein 5. Spiel geben wird, entscheidet sich kurzfristig.

Vorbereitungsprogramm:
25.08.2013 Eistraining in Dinslaken
31.08.2013 Eistraining in Dinslaken
01.09.2013 Eistraining in Dinslaken
12./14.09.2013 Dordrecht Lions vs. Ratinger Ice Aliens in Dordrecht (NL)
20.09.2013 Eisadler Dortmund vs. Ratinger Ice Aliens
21.09.2013 Grefrather EG vs. Ratinger Ice Aliens

Mit Benjamin Hanke kehrt ein Ratinger ”Junge” zurück – In zwei Wochen geht es endlich wieder aufs Eis

Benjamin Hanke (links im Bild) wechselt vom EVD zurück zu den Ice Aliens. Foto: D.R

Am Donnerstagnachmittag konnten die Ice Aliens eine weitere Vertragverhandlung abschließen und freuen sich, dass mit Benjamin Hanke ein echter Ratinger Junge von den Füchsen Duisburg an den Sandbach zurückkehrt.

Bis 2010 spielte er schon in Ratingen, ging dann nach Herne und lief die letzten beiden Spielzeiten für die Füchse Duisburg auf. Der 23-jährige kam in der letzten Saison auf 44 Einsätze, bei denen er 38 Punkte erzielte, im Jahr vorher waren es 42 Punkte in 52 Spielen. Auch für den Herner EV erwies er sich in der Saison 2010/2011 als wichtiger Scorer, denn in der Oberliga kam er damals auf 44 Punkte in 49 Spielen. In Ratingen hat er alle Nachwuchsabteilungen durchlaufen, dabei gelangen ihm in der Saison 2009/2010 mit der U20 in 11 Spielen unglaubliche 21 Tore und 45 Vorlagen.

Damit haben die Ice Aliens nun zwölf Stürmer unter Vertrag und warten insbesondere noch auf die Entscheidung von Thorsten Gries. Darüber hinaus ist Jory Green aus der letzten Saison noch eine Option und die Verantwortlichen sind noch mit einem weiteren namhaften Stürmer im Gespräch. Inzwischen zeigt sich immer deutlicher, dass der Kader für die Saison 2013/2014, wie vom Vorstand angekündigt, punktuell verstärkt wird und sich die talentierten Nachwuchsspielern an ein Gerüst von erfahrenen Spielern halten können.

In zwei Wochen geht es endlich wieder aufs Eis

Nach der letzten Erholungspause vor der Sasion beginnt am 16. August die heiße Phase der Sasionvorbereitung. Zunächst werden noch drei Trainingseinheiten im Ratinger Stadion absolviert, dann geht es endlich wieder aufs Eis.

Die Mannschaft wird am 25. August beim Vereinscamp in Dinslaken die Schlittschüphe schnüren, es folgen dann drei Trainingseinheiten in Düsseldorf an der Brehmstrasse, bevor dann am 31. August und am 01. September erneut Eistraining in Dinslaken angesetzt ist. Mit einem Eistraining an sechs von acht Tagen beginnt damit die Vorbereitung auf den Start der Meisterschaft am 29. September. Die beiden ersten Vorbereitungsspiele werden am 13. und 14. September in Dordrecht bei den dortigen Lions absolviert.

#IceAliens

Erste Ausgabe des Ice Aliens-Newsletter

In dieser Woche wurde der erste Newsletter der Ice Aliens an die Mitglieder, die Fans und die Sponsoren versendet. Auf vierzehn Seiten gibt es Informationen und Geschichten rund um den Verein, Gegner, Sponsoren und die aktuellen Termine. So gibt es in der ersten Ausgabe u.a. Interviews mit Simon Migas und dem Neuzugang Robert Licau. Von den Sponsoren wird der Vodafone-Shop Of-Line am Alten Steinhaus vorgestellt.

Der Newsletter soll in Zukunft während der Saison alle 6-8 Wochen erscheinen. Er steht zum Download auf der Homepage des Vereins (www.icealiens97.de) bereit, außerdem kann sich jeder Interessent per E-Mail bei andrea.duderstadt@icealiens97.de in die Verteilerliste aufnehmen lassen.

 

#IceAliens

Ice Aliens präsentierten sich auf dem Schützenfest – Dienstag – Letzte Chance für die erste Dauerkartenaktion

Am Samstagabend wurde die Oberligamannschaft der Ice Aliens gemeinsam mit den Fußballern von Ratingen 04/19 und den Handballern der SG Ratingen im Dumeklemmerdorf der Öffentlichkeit präsentiert. 

Moderator Achim Pohlmann holte fast 50 Aktive der drei Vereine und einige Vorstandsmitglieder gemeinsam auf die Bühne. Die Stimmung war auch unter den Aktiven groß, sie klatschten sich gegenseitig ab und freuten sich über die zahlreichen Besucher der Veranstaltung.

Im Vorfeld hatte der Vorstand des Vereins die Mannschaft zu einem gemeinsamen Essen in die Griechische Gemeinde in Ratingen eingeladen, bei dem auch die neuen Saisonshirts ausgeteilt wurden. Mit dabei waren an dem Abend mit Jan Nekvinda, Benjamin Jakob und Sven Linda auch drei der bisherigen vier Neuverpflichtungen. Mit zwei Stürmern aus der letzten Saison ist man noch im Gespräch, bei Thorsten Gries und bei Jory Green hängt die Weiterverpflichtung nur von deren alten bzw. neuen Arbeitsstelle ab.

Dienstag – Letzte Chance für die erste Dauerkartenaktion

Am Dienstagabend besteht letztmalig die Chance, in der Geschäftsstelle der Ratinger Ice Aliens zwischen 18.00Uhr und 20.00Uhr eine Dauerkarte in der Sonderaktion zu erwerben. Fans, die bis Dienstag eine Dauerkarte kaufen und zahlen erhalten zusätzlich noch kostenlos das neue offizielle Polohemd der Ice Aliens für die Saison 13/14. Alternativ besteht auch die Möglichkeit sich das Dauerkartenformular von der Internetseite herunterzuladen (www.icealiens97.de). Entscheidend ist der Zahlungseingang bei den Ice Aliens.

#Ice Aliens

Ice Aliens präsentieren sich auf dem Ratinger Schützenfest

Am kommenden Samstag präsentiert sich die Oberligamannschaft der Ice Aliens für die Saison 2013/2014 gegen 21.30Uhr auf dem Ratinger Schützfest der Öffentlichkeit. 

Zunächst wird sich die Mannschaft mit den Betreuern und dem Vorstand um 19.00Uhr zu einem gemeinsamen Abendessen treffen, bevor es dann gemeinsam ins Dumeklemmerdorf geht. An diesem Abend besteht nicht nur Gelegenheit zu zahlreichen persönlichen Gesprächen, sondern es können auch Dauerkarten bestellt werden. 

Der Verein ist immer noch in Verhandlungen mit einigen Stürmern um bis zum Saisonstart die zwei bis drei noch offenen Angriffspositionen zu besetzen.

Die Verantwortlichen hoffen, den Fans am Samstag zumindest teilweise Vollzug melden zu können.

#Ratinger Ice Aliens