Das Team der Uedesheim Chiefs fahren als Aussenseiter nach Augsburg.

Neuss. (MR) Nachdem sich nach dem letzten Spieltag der Vorrunde an der Tabellenspitze der Skaterhockey Bundesliga durch den besseren direkten Vergleich ein Wechsel ergeben hatte, steht nun mit dem TV Augsburg für die Uedesheim Chiefs der Gegner im Play Off Viertelfinale fest, sicherlich nicht der Wunschgegner, allein schon aufgrund der langen Anreise.

Der TV Augsburg ist amtierender Meister der Skaterhockey Bundesliga. Aus beiden Begegnungen der Vorrunde konnten die Chiefs nur 1 Punkt mitnehmen (8:8 im Heimspiel und vor 10 Tagen eine 4:9-Niederlage in Augsburg).

Trainer Wolfgang Hellwig wird zum ersten Spiel, das am kommenden Samstag, 22.9. in Augsburg stattfindet, wieder einen größeren Kader zur Verfügung haben als zu den beiden letzten Vorrundenspielen (7 Feldspieler in Augsburg, 10 in Crefeld). Team und Coach hoffen, dass man sich trotz Unruhe im Vereinshintergrund nun wieder voll auf die wichtigsten Spiele der Saison konzentrieren kann.

Oliver Derigs wird in Augsburg sehr gefordert werden

Dazu Chiefs-Goalie Oliver Derigs: „Diesmal soll es anders laufen. Die Mannschaft rückt in dieser turbulenten Zeit noch enger zusammen und bereitet sich in dieser Woche gezielt auf die anstehenden Aufgaben vor.“Vor allem beim Heimspiel am 29.9.2012 ist die Unterstützung der Fans und Anhänger gefragt, Spielbeginn ist um 18 Uhr im Chiefsgarden.

Autor: Rossi-Micha.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.