tmb_Orban_Brance_72Essen, 14.11.2013 – Die Moskitos Essen verstärken ihr Team und verpflichten ab sofort den kanadischen Außenstürmer Brance Orban (geb. 27. September 1988). Der Kanadier spielte in dieser Saison bisher bei den Utah Grizzlies in der ECHL. Der 25-Jährige freut sich nun auf seinen Einsatz in Essen, wollte er doch unbedingt den Sprung nach Europa wagen. Orban spielte in der kanadischen Heimat mit Moskitos- Stürmer Aaron McLeod für die Bemidji State University in der NCAA. Hier erzielte er insgesamt 23 Scorerpunkte, davon 14 Assist und 9 Tore.

Moskitos-Manager Michael Rumrich wird alles versuchen eine Spielberechtigung für das kommende Wochenende zu bekommen. „Da Brance ein Freund von Aaron ist, ging die Verpflichtung schnell über die Bühne. Die beiden sind ein eingespieltes Team und vom Spielertyp her ähnlich. Ich hoffe, er verkraftet die Umstellung von der kleinen auf die große Eisfläche gut“, so Rumrich weiter. Auch Trainer Markus Berwanger ist gespannt auf die Zusammenarbeit, kann Brance Orban die Mannschaft doch verstärken. „Dass Brance Orban sich gerade für uns entschieden hat, freut mich sehr. Wir planen langfristig mit unserem neuen Außenstürmer“, sagt Torsten Schumacher, Vereinsvorsitzender.

Marc-Philippe Haaf wird zum kommenden Wochenende die Moskitos Essen verlassen. Die Aufhebung seines Vertrages hat private Gründe, widmet er sich in seiner Heimat einer neuen beruflichen Herausforderung. Der ESC Moskitos Essen e.V. dankt Marc-Philippe Haaf für sein Engagement und wünscht ihm für seine private und sportliche Zukunft alles Gute.

Julian van Lijden hingegen, wird die zweite Kontingentstelle für Brance Orban räumen. Er bleibt dem Kader allerdings erhalten und wird wieder am Spielbetrieb teilnehmen, sobald das Einbürgerungsverfahren abgeschlossen ist. Das teilte ihm der Vereinsvorstand mit. Das Verfahren steht allerdings kurz vor dem Abschluss.

[standings league_id=2 template=extend logo=true]

[team id=21]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.