Möglicherweise gibt es im Umfeld der Düsseldorfer EG eine erfreuliche Neuerung: Oberbürgermeister Thomas Geisel schlägt der Bezirksvertretung 6 der Landeshauptstadt Düsseldorf eine Umbenennung des hinteren Vorplatzes des ISS DOME in „DEG-Platz“ vor. Damit kann der ISS DOME selbst die neue Adresse „DEGPlatz 1″ erhalten. Dies kündigte Oberbürgermeister Thomas Geisel gestern (3.Oktober) in der 1. Drittelpause des Spiels der Düsseldorfer EG gegen die Eisbären Berlin an.

Oberbürgermeister Thomas Geisel: „Die Düsseldorfer EG gehört seit 1935 zu unserer Stadt. Deswegen finde ich es angemessen, dass sich der Name auch im Straßenbild wiederfindet. Der ‚DEG-Platz‘ wäre nicht nur eine Würdigung des achtmaligen Deutschen Eishockey-Meisters, sondern auch seiner großartigen Fans.“ Stefan Adam, Geschäftsführer der DEG Eishockey GmbH: „Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung durch die Institutionen der Stadt Düsseldorf. Dass in Zukunft Besucher des ISS DOME die Adresse ‚DEG-Platz 1‘ in ihre Navigationsgeräte eingeben könnten, wäre für die DEG ein schöner Effekt.“

Über den weiteren zeitlichen Ablauf wird die Stadt Düsseldorf zu gegebener Zeit informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.