Die beiden Kontingentstellen werden bei den Füchsen mit dem Kanadier Scott Wasden und dem US-Amerikaner Jack Paul besetzt. Beide Spieler haben die letzten vier Jahr College-Hockey gespielt und wollen nun eine Profikarriere in Europa beginnen. Der 25 jährige Scott Wasden hat 112 Spiele für die University of British Columbia bestritten und dabei 28 Tore erzielt und 24 Vorlagen gegeben.

Nachdem er von 2007-2009 Mannschaftskapitän in Kamloops gewesen ist, war er in den vergangenen drei Spielzeiten stellvertretender Mannschaftskapitän. Der rechtsschießende Mittelstürmer hatte in der Saison 2006/07 mit den Medicine Hat Tigers die WHL gewonnen und den Gewinn des Memorial Cups durch eine Finalniederlage gegen Vancouver knapp verpasst.

Der 24 jährige Jack Paul hat in 99 Spielen für die Bethel University 53 Tore erzielt und weitere 50 Treffer vorbereitet. In den vergangenen beiden Spielzeiten ist er dort Mannschaftskapitän gewesen. „Mit der Suche nach den richtigen Importspielern hatten wir im Februar begonnen und uns mit der endgültigen Entscheidung lange Zeit gelassen. Dabei haben wir viele Gespräche mit Trainern, Managern, Scouts und ehemaligen Mannschaftskameraden der Spieler geführt. Basierend auf diesen Informationen trifft man letztlich eine Entscheidung. Am Ende sind Scott und Jack die Spieler gewesen, die wir haben wollten. Beiden wird ein einwandfreier Charakter, Führungsqualitäten und Torjägerinstinkt bescheinigt“, so Sportdirektor Matthias Roos.

Pünktlich zum Eis-Trainingsauftakt am 05. August werden die Beiden in Duisburg sein, denn ab August wollen die Füchse wieder auf Duisburger Eis in der Scania-Arena trainieren und spielen. „Es ist geplant, dass die Mannschaft am 5. August ihre erste Trainingseinheit auf heimischen
Eis absolviert. Saisonauftakt wird am 10. August gegen das DNL-Team des Krefelder EV sein“, gibt Sportdirektor Matthias Roos Einblick in den aktuellen Stand der Planungen. Weitere Vorbereitungsspiele werden die Füchse gegen die DEL-Teams und Kooperationspartner aus Krefeld (13.08.), Köln (15.08.) und Iserlohn (23.08) bestreiten. „Das junge Team soll von Beginn an gefordert werden und darf sich sogleich gegen die DEL-Mannschaften beweisen “, so Roos weiter.

Scott Wasden Stats: http://www.eliteprospects.com/player.php?player=23160

Jack Paul Stats: http://www.eliteprospects.com/player.php?player=39365

PM:EVD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.