Mit Marc Kolberg und Roman Kuznetzov Präsentieren die Dortmunder Eisadler zwei weitere Neuzugänge für die kommende Saison. Damit besteht der Dortmunder Kader mittlerweile aus 19 Spielern.

Marc Kolberg (20) spielt bereits seit seiner Kindheit in Dortmund. Nachdem er verschiedene  Nachwuchsklassen durchlaufen hat, spielte er in der letzten Saison für die 1b und U20 Mannschaft des EHC Dortmund. Auf Grund seiner spielerischen Klasse wurde er von Trainer Krystian Sikorski sogar in das Oberligateam der Elche berufen und absolviert dort 2 Spiele. Roman Kuznetzov (38) ist ein Routinier, der in der Ukraine geboren ist. Auch er spielte in der vergangenen Saison bei der 1b Mannschaft des EHC Dortmund, und ist sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr einsetzbar. Für die kommende Saison ist sein Einsatz bei den Eisadlern allerdings als Abwehrspieler geplant.

Marc Kolberg und Roman Kuznetzov (v.l.)

#Eisadler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.